• Sonntag, 16. November
    18 Uhr
    Altöttinger Kapelle in der Bahnhofstr. in Freising (am Vinzentinum)

    Friedensgebet mit Pfrin. Barbara Hofmann

  • Sonntag, 16. November
    17 Uhr
    Magdalenenkirche Eching

    Im November möchte der Magdalenenchor gemeinsam mit dem Chor CantusP aus Puchheim recht herzlich einladen zur Aufführung der Friedensmesse „The Armed Man“ von Karl Jenkins für Chor und Orchester. Karl Jenkins (geb. 1944 in Wales) wurde vor allem mit seinem Stück „Adiemus“ in Deutschland bekannt. Seine Musik mit den sanglichen und eingängigen Melodien wird von einem sehr breiten Publikum geschätzt und geliebt. Eine vor kurzem durchgeführte Umfrage ergab, dass die Friedensmesse mit fast 1.000 Aufführungen seit dem Jahr 2000 das am häufigsten aufgeführte Werk eines lebenden Komponisten ist. Sie stand 173 Wochen lang in den englischen Charts und wurde bereits in 20 Ländern aufgeführt. Die Friedensmesse enthält zwar Teile einer Messe – Kyrie, Sanctus und Agnus Dei – ist aber vom Aufbau des Werkes her eher ein Oratorium. Am Beginn steht „L’homme armé“, ein französisches Soldatenlied aus der Zeit des 100jährigen Krieges. Mit Fortschreiten des Werkes nimmt die Kriegsbegeisterung der Soldaten zu bis hin zum Angriff, der in der Katastrophe abbricht. In diesem Moment wechselt die Perspektive hin zu der Sicht der trauernden Angehörigen. Das Werk endet mit einem Blick auf die zukünftige Welt, in der Gott alle Tränen abwischen wird. „The Armed Man“ ist ein Auftragswerk von Großbritannien zum Jahrtausendwechsel, entstanden im serbisch-kroatischen Krieg und leider in seiner Thematik bis heute sehr aktuell geblieben. Die wundervolle Musik von Karl Jenkins ist allen Sängern zu einem Herzensanliegen geworden und wir würden uns freuen, Sie begrüßen zu dürfen am Volkstrauertag, dem 16. November um 17 Uhr in der Magdalenenkirche.

  • Sonntag, 16. November
    10 Uhr
    Evangelische Kirche Taufkirchen, Olaf-Gulbransson-Str.22

    Ein bunter Gottesdienst mit dem Fam-Go-Team!