• Mittwoch, 19. November
    18 Uhr
    Ev.-luth. Christi-Himmelfahrtskirche, Saarstr.2 in Freising

    Gottesdienst am Buß- und Bettag mit Pfarrerin Meye Hoesch de Orellana;
    anschließend Konzert von “Viva Voce”

  • Mittwoch, 19. November
    9 Uhr
    Evangelische Magdalenengemeinde/Katholische Pfarrgemeinde St. Andreas Eching

    Ökumenischer Kinderbibeltag in Eching von 9.00 – 13.00 Uhr

    • Das Thema
    Der Kinderbibeltag beschäftigt sich anhand des Heiligen Franz von Assisi mit dem Thema Frieden in der Schöpfung und regt an, Frieden als Wert in allen Lebensbereichen zu entdecken.

    • Warum Franz von Assisi
    Franz von Assisi ist, wenn es um den Frieden geht, das leuchtende Vorbild schlechthin. Er fasziniert heute wie damals, er fasziniert Große und Kleine. Er redet nicht nur vom Frieden, sondern lebt vor und predigt durch sein Leben, was Friede heißt: zwischen einzelnen Menschen, zwischen Völkern und Religionen. Zudem macht er deutlich, was Frieden in der Schöpfung bedeutet. Franz von Assisi ist deshalb ein überzeugendes Beispiel für Jung und Alt, ein Beispiel, das „in“ ist und noch lange Zeit „in“, d. h. zeitgemäß sein wird. Denn das Thema Friede erhält in einer pluralistischen, multikulturellen und multireligiösen Gesellschaft mit einer immer desolateren Wirtschaftslage zunehmende
    existentielle Bedeutung, auch im Hinblick auf diese „Eine Welt“.

    • Die Arbeit mit den Kindern
    Wir betrachten die kindliche Lebenswelt mit ihren großen und kleinen Ungereimtheiten, ihrem Unfrieden und suchen anschließend Lösungs-möglichkeiten, die zu einer friedvollen und gerechten Welt beitragen könnten. Dabei orientieren wir uns grundsätzlich an den Seligpreisungen Jesu für Menschen, die so handeln, wie wir es in den jeweils verschiedenen Altersgruppen ansatzweise besprechen und versuchen wollen. Die mehrmalige Wiederholung von Mt 5,9 dient der Verinnerlichung dieses Satzes, der im Leben der Kinder lebendig werden soll durch die praktischen Beispiele, die sie an diesem Tag kennen lernen, hören, erfahren und praktisch einüben können. Typische Elemente der Erarbeitung sind die Bildbetrachtung, das Hören einer Erzählung, interaktives spielen, basteln, ganzheitliches singen und beten mit Bewegungen (Gesten, Tanz). Das Hauptmedium dieses Kinderbibeltages ist das auf Seite 1 abgebildete Gemälde mit Franz von Assisi und verschiedenen Elementen, Symbolen und Zeichen, die als „Wege zum Frieden“ entschlüsselt werden.

    • Was ist das Ziel
    Dieser Kinderbibeltag will einen Beitrag zur Werteerziehung und Wertevermittlung leisten.

    • Wie und wann können sich Ihre Kinder anmelden
    Sie können Ihr Kind / Ihre Kinder zum Kinderbibeltag fest anmelden via Elternbrief mit Anmeldungsformular, der in den Schulen Mitte Oktober verteilt werden wird.

    Bei Interesse setzen Sie sich / setz Dich bitte direkt in Verbindung mit
    Pfarrer Markus Krusche, Tel.: 089-3194959 oder
    Pastoralreferentin Maria Lutz, Tel.: 0151-16554367. Herzlich willkommen! :-)

  • Mittwoch, 19. November
    19 Uhr
    Erlöserkirche Erding, Friedrichstr.11

    Ein besonderer Gottesdienst, der in Erding schon eine lange Tradition hat:

    Ökumenischer Gottesdienst mit dem katholischen Dekan Reinhold Föckersperger, dem evangelischen Pfarrer Daniel Tenberg und Mitgliedern von Pax Christi Erding um 19.00Uhr in der Erlöserkirche Erding

  • Mittwoch, 19. November
    19 Uhr
    Philippuskirche Markt Schwaben, Martin-Luther-Str.22

    mit dem katholischen Pfr. Herbert Walter und dem evangelischen Pfarrer Karl-Heinz Fuchs

  • Mittwoch, 19. November
    19 Uhr
    Evangelische Kirche Oberallershausen, Johannes-Dannheimer-Str.2

    Jugendgottesdienst am Buß-und Bettag

  • Mittwoch, 19. November
    19.30 Uhr
    Evangelische Christuskirche Poing, Gebrüder-Asam-Straße 6

    “Gerechtigkeit, soziale Teilhabe und Asyl”

    Gottesdienst zum Thema mit Pfarrer Michael Holzner (katholisch) und Pfarrer Michael Simonsen (evangelisch) mit anschließendem Gespräch